Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Garantie

 Bei unseren Materialien gilt die gesetzliche Garantie. Vorraussetzung ist die fachgerechte und nach Datenblättern ausgeführte Verarbeitung. Sollten z.B. der Untergrund, andere Materialien oder  andere abweichende Anwendungsaspekte bei der Verarbeitung falsch angewand werden, übernehmen wir keine Garantie auf unsere Produkte!

 

Die Garantie bzw. Gewährleistung der von uns ausgeführten Arbeiten

 beträgt 2 Jahre.

 

Sollte eine Fachgerechte Ausführung unserer Leistungen nur bedingt möglich sein,

z.B. Untergrund nicht genügend verdichtet, 

werden wir Sie hierüber unverzüglich informieren.  

 

 

Zahlung

 

Bei der Ausführung von Leistungen:

Innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungseingang 

Sollte das Zahlungsziel ( 30 Tage netto ) überschritten werden,

werden ab dieser Überschreitung pro Monat 1,19 %  ( 14,28 % jährlich ) Zinsen fällig.

 

Die Firma Dennis Sievern Anwendungstechnik  ist berechtigt die ausstehenden Zahlungen von dem Hauptauftraggeber einzufordern,

sollten die Zahlungen nicht 30 Tage nach Zahlungsziel erfolgt sein.

 

 

Ausführungstermine

 

Nach Vereinbarung bindend

 

Sollten Ausführungstermine aufgrund von Planungsfehlern etc. nicht wahrgenommen werden können,

fallen hierfür gesondert An – und Abfahrtskosten  ( 30,- € / Std. ) an.

Das gleiche gilt für nachtägliche Fertigstellungen mit zusätzlichen Anfahrten.

 

 

Angebote sowie Arbeitsproben

 

Kostenlos

 

Ein kostenloses rechtsverbindliches Angebot 

erstellen wir Ihnen bei dem ersten Ortstermin,

sollten weitere Termine vor Ort folgen behalten wir uns vor,

Ihnen diese ggf. mit 38,- € / Std. in Rechnung zu stellen.

 

 

Schlussbestimmungen

 

Für diese Geschäftsbedingungen gilt deutsches Recht.

Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien sind in einem solchen Fall verpflichtet, eine unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu  ersetzen, die den wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen möglichst weitgehend zur Geltung bringt und diesen ersetzt.